605
paged,page-template,page-template-blog-masonry,page-template-blog-masonry-php,page,page-id-605,page-child,parent-pageid-1815,paged-2,page-paged-2,theme-eden,et_divi_builder,eden-core-1.0.4,woocommerce-no-js,eden-theme-ver-3.0.7,ajax_fade,page_not_loaded,show_loading_animation,wpb-js-composer js-comp-ver-5.7,vc_responsive,et-pb-theme-eden,et-db,et_minified_js,et_minified_css

Was steckt hinter dem hohen Ölpreis?

. Nach einem steilen Anstieg in der letzten Woche notieren die börsengehandelten Rohölpreise seit einigen Tagen nun wieder etwas tiefer. Noch am Montag hatte die europäische Referenzsorte Brent so viel gekostet wie seit Januar 2020 nicht mehr. Inzwischen hat sich die Richtung der Börsen zwar gedreht,...

Corona-Preisrutsch ist Geschichte – Ölrallye verteuert Heizöl

. Die Ölpreise starten mit einem erneuten Preissprung in die Woche und haben damit einmal mehr neue Langzeithochs markiert. Die für den europäischen Markt relevante Nordseesorte Brent notiert dabei mit über 71 Dollar so hoch wie seit Januar 2020 nicht mehr. Die amerikanische Referenzsorte WTI ist...

Benzin spürbar teurer – Preis für Rohöl sinkt

. München (ots) – Die Kraftstoffpreise sind gegenüber der Vorwoche gestiegen. Wie der ADAC meldet, kostet ein Liter Super E10 im bundesweiten Mittel 1,437 Euro und damit 2,4 Cent mehr als vor einer Woche. Wie die wöchentliche Preisauswertung des ADAC weiter zeigt, fällt der Preisanstieg bei...

Tanken im Februar spürbar teurer

. München (ots) Beide Kraftstoffsorten um 4,3 Cent je Liter teurer als im Januar Der Preisanstieg an den deutschen Tankstellen hat sich im Februar fortgesetzt. Sowohl Benzin als auch Diesel verteuerten sich im Mittel im Vergleich zum Januar um jeweils 4,3 Cent je Liter. Dies zeigt die monatliche ADAC...

Beim Energievorrat im Heizöltank auf Qualität setzen

. Heizsaison neigt sich dem Ende entgegen Neigt sich die Heizsaison dem Ende entgegen, klingeln die Telefone der Mineralölhändler wieder vermehrt. Die Energievorräte in vielen Tanks sind nahezu aufgebraucht und es muss Heizöl nachbestellt werden. In den meisten Fällen können die Kunden zwischen mindestens zwei Sorten wählen:...

Langsame Erholung nach Kältewelle

. Der US-Bundesstaat Texas ist der bedeutendste Produzent und Umschlagplatz für Rohöl und generell für fossile Energie in den USA. Aufgrund der guten Lage und der großen Ölvorkommen im Land und im Golf von Mexiko. Auch ein bedeutender Teil der Verarbeitung von Rohöl wird direkt im...

OPEC+ Meeting rückt in den Fokus

. * Markt-News für Montag den 22. Februar 2021 *   Die Wetterlage in den USA normalisiert sich zusehends und so taut Texas nach Tagen der zweistelligen Minustemperaturen langsam wieder auf. Dennoch bleiben nach wie vor etwa 4 Mio. B/T an Ölförderung offline, da es mehrere Tage dauern...

Saudi-Arabien verursacht Unruhe am Ölmarkt

. Seit Februar kürzt Saudi-Arabien, der größte Ölproduzent der OPEC, seine Förderung um deutlich mehr als alle anderen Mitgliedsländer. Das Königreich fördert im Februar und März über eine Millionen Barrel (á 159 Liter) weniger als es seine Kapazitäten hergeben. Gestern nun hieß es aus gut informierten...

Kälteeinbruch in den USA bringt Ölindustrie in Bedrängnis

. Eine arktische Kaltfront sorgt in weiten Teilen Amerikas aktuell für Chaos. Temperaturen bis zu -39 Grad und Schneefall haben flächendeckende Stromausfälle verursacht. In Kansas und Texas wurde inzwischen der Katastrophenfall ausgerufen. Inzwischen sind auch Ölanlagen wie Raffinerien und Pipelines betroffen und müssen wegen der extremen...