21325
post-template-default,single,single-post,postid-21325,single-format-standard,theme-eden,eden-core-1.0.5,woocommerce-no-js,eden-theme-ver-3.2,ajax_fade,page_not_loaded,show_loading_animation,wpb-js-composer js-comp-ver-6.13.0,vc_responsive

Blog

Preisstatistik: Heizöl erneut günstiger

.

Wie schon in der vergangenen Woche sind auch in dieser Woche die Preise für Heizöl wieder gesunken. Am internationalen Ölmarkt überwiegen zur Zeit die belastenden Faktoren, so dass auch die börsengehandelten Rohölpreise in dieser Woche deutlich abrutschten. Die Corona-Pandemie bleibt auch in dieser Woche das bestimmende Thema.

Die Trendboxen sind auch in dieser Woche wieder tiefrot und nicht nur der langfristige Trend zeigt nach unten sondern auch die Tagesvergleiche weisen Preisunterschiede von fast einem Euro im Vergleich zur Vorwoche bzw. 1,41 Euro im Vergleich zum Vortag. Die Kursrutsche an den Ölbörsen haben in dieser Woche auch die Inlandspreise heftig mit nach unten gezogen.

Die Heizölpreisentwicklung der letzten Monate zeigt, dass sich die Preise seit Ende Juni wieder in einem Abwärtstrend befanden. Auch wenn der bisherige Septembertiefstwert bisher noch nicht wieder erreicht wurde, zeigt sich doch, dass es in den letzten Tagen rapide nach unten ging und die Preise sich inzwischen wieder etwa auf dem Niveau von Anfang Juni befinden.

Wer seinen Tank in diesem Jahr noch nicht voll gemacht hat, sollte mit Blick auf die Lieferzeiten jetzt zuschlagen. Heizöl ist so billig wie lange nicht mehr und bis zum Ende des Jahres profitieren Verbraucher zum einen von der gesenkten Mehrwertsteuer, zum anderen von der erst ab Januar fälligen CO2-Steuer. Diese wird mit dem Beginn des neuen Jahres auch für Heizöl fällig und wird mit etwa 8 Cent pro Liter zu Buche schlagen.

Die genannten Heizölpreise beziehen sich stets auf den deutschlandweiten Durchschnittspreis bei einer Bestellung von 3.000 Liter Heizöl Standard schwefelarm inklusive 19% MwSt. bzw. seit 1.Juli 2020 16% MwSt. Außerdem fallen durch Transportkosten die Preise regional unterschiedlich aus. Die Preisspanne zwischen den Regionen kann daher momentan bei bis zu ca. 2,20 Euro pro 100 Liter liegen. Stand der Preise 02.10.2020



Theme Options

Header Type

  • Normal
  • Big

Header Top Menu

  • Yes
  • No

Page Transitions

  • No animation
  • Up/Down
  • Fade
  • Up/Down (In) / Fade (Out)
  • Left/Right

Boxed Layout

  • Yes
  • No

Choose Background

  • Background 1
  • Background 2
  • Background 3

Choose Pattern

  • Retina Wood
  • Retina Wood Grey
  • Transparent
  • Cubes
  • Diamond
  • Escheresque
  • Whitediamond

Colors

  • Blue
  • Red
  • Green
  • Yellow
  • Purple
  • Pink